Camping Pays Basque, Itsas Mendi

Campingplatz im Baskenland in der Nähe von Ainhoa

Entdecken Sie die Geschichte und die Natur von Ainhoa nur 30 Minuten vom Campingplatz entfernt

Ainhoa ist eine traditionelle baskische Stadt in einer grünen Naturlage. Man findet dort den klassischen Ortskern mit dem Pelotaspielfeld namens Fronton, dem Rathaus, der Kirche und den Fachwerkhäusern im Labourdin-Stil. Im 13. Jahrhundert wurden im Ortszentrum viele der damals modischen Bastiden nebeneinander errichtet. Zweck dieser imposanten Häuser war es, den Pilgern auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela ein Dach über dem Kopf zu bieten. Heute sind sie ein bedeutender Teil des städtischen Erbes. Direkt neben dem Rathaus befindet sich das Haus des Erbes von Ainhoa, in dem Ihnen so manches Geheimnis über die Geschichte des Ortes enthüllt wird.

Viele historische Überreste zeugen noch heute von der bedeutenden Aktivität der Gemeinde vor einigen Jahrhunderten. Das Waschhaus von Ainhoa ist dafür ein schönes Beispiel. Das heute grün umwachsene Waschhaus spielte im täglichen Leben der Stadt eine große Rolle. Wer gerne radelt oder wandert, kann einen der Rad- und Wanderwege rund um Ainhoa einschlagen oder den 431 Hektar großen Wald der Gemeinde erforschen. In einer hügeligen bis bergigen Landschaft genießen Sie eine intakte Natur und können eine besonders reiche Flora und Fauna beobachten.

>> Fremdenverkehrsbüro in Ainhoa